Jugend-Kommunal-Wahlprogramm

Dein Jugendkommunalwahlprogramm

JUSOS HÜNXE:
MACH MIT IN HÜNXE!

Hallo,

Benedikt Lechtenberg, Jusos-Vorsitzender

Benedikt Lechtenberg, Jusos-Vorsitzender

Du hast am 25. Mai die Chance die Politik hier in Hünxe, sozusagen vor Deiner Haustür, mitzubestimmen und aktiver Teil unserer Demokratie zu werden. Es geht um Themen, die hier in Hünxe zählen und realisiert werden sollen.

Wir haben Dich zu Anfang des Jahres gefragt, was Dir in Hünxe wichtig ist und die Ergebnisse der Jugendumfrage in unserem JuKoWa, Deinem Jugendkommunalwahlprogramm, verarbeitet. Wir wollen Deine Ziele in die Politik tragen und setzen uns für deren Umsetzung ein. Bereits jetzt haben wir die Umfrage-Forderungen in das Wahlprogramm der SPD Hünxe einbinden können.

Bestimme mit in Hünxe: Geh‘ Wählen!

BESSERE BUSVERBINDUNG!

Das Problem:

…ist, dass abends, insbesondere am Wochenende, der Busverkehr zwischen Hünxe und Dinslaken nicht oder zu unregelmäßig vorhanden ist. Wer mit Freunden ausgehen möchte oder so mal raus aus Hünxe will, der muss sich seine Möglichkeiten mühsam organisieren.

Wir Jusos wollen:

eine besser getaktete Verbindung zwischen Hünxe und Dinslaken. Darüber hinaus müssen die Tickets bezahlbar sein.

ATTRAKTIVES HÜNXE

Das Problem:

ist, dass Hünxe kaum schöne Plätze und Treffpunkte für Jung und Alt hat. Auch mangelt es für die ganz Kleinen an sicheren und schönen Spielplätzen.

Wir Jusos wollen:

ein grünes und offenes Dorf, in dessen Gestaltung Du, z.B. durch Ideenwettbewerbe, mit einbezogen wirst. Wir wollen einladende öffentliche Plätze und endlich einen richtigen Dorfplatz in Drevenack. Außerdem müssen Spielplätze instand gehalten werden und dort wo sie fehlen, geschaffen werden. Auch unterstützen wir den Erhalt der Sportstätten, wie das Hallenbad, die Renovierung der Sporthalle in Hünxe oder des Sportplatzes in Bruckhausen. Hünxe muss als Dein Dorf und gemeinschaftlicher Lebensraum attraktiv bleiben.

MEHR KULTUR!

Das Problem:

ist, dass Kultur in Hünxe kaum durch die Gemeinde gefördert wird. Dabei gibt es viele KünstlerInnen und Kulturschaffende in unserer Gemeinde: von Chors und Bands über Vereine bis hin zu Comedians.

Wir Jusos wollen:

dass die Gemeinde Hünxe einen Kulturpreis stiftet, mit dem die künstlerisch Aktiven in Hünxe für ihre Leistung geehrt und zugleich motiviert werden, mit weiteren Projekten zu einem kulturell nachhaltigen Hünxe beizutragen. Es geht um ein kulturell vielfältiges und abwechslungsreiches Hünxe: Konzerte, Unterhaltung oder Wortkunst. Dabei soll Kunst non-elitär, offen und einbeziehend sein. Auch soll im Haushalt mehr Geld für kulturelle Veranstaltungen vor gesehen werden.

AKTIVE DEMOKRATIE!

Zu guter Letzt!:

JusosLogoPolitik muss offen sein. Du musst Teilhabechancen haben – und diese auch nutzen! Die Bürgerinnen und Bürger sollen auf Augenhöhe in die Entscheidungsfindung eingebunden werden. Wichtige Fragen sollen gemeinsam und partnerschaftlich erörtert werden. Dabei soll die Politik und Verwaltung offen für die Ideen und Vorschläge der Hünxerinnen und Hünxer sein. Wir Jusos unterstützen daher eine bürgernahe und bürgereinbeziehende Politik in Hünxe, bei der auch Deine Stimme gehört wird.